Logo Hotelplan Group

Blick hinter den Vorhang

Hotelplan Suisse22. Juli 2015
Hotelplan Suisse

Eine gute Portion Abenteuerlust, Neugierde und Flexibilität ist Voraussetzung für den Besuch autoritärer Staaten. Neben landschaftlichen Schönheiten erwarten die Reisenden auch viele grossartige kulturelle Sehenswürdigkeiten, die sich alle langsam aber sicher den Touristen öffnen, sofern man sich an gewisse Regeln und Konventionen hält – auch hier gilt das Chinesische Sprichwort: Einmal sehen ist besser als hundert Mal hören.

Auch wenn totalitäre Staaten aus demokratischer Optik umstritten sein mögen, bieten diese Länder touristisch sehr abwechslungsreiche Landschaften und vielfältige kulturelle Highlights. Die moralische Frage, ob man solche Länder bereisen möchte, muss jeder selber beantworten. Ein Blick hinter den Vorhang erlaubt aber, sein persönliches Bild aus einem unterschiedlichen Gesichtspunkt zu vervollständigen…

Iran – Zwischen Rohani und Residenzstadt

An Bord eines türkischen Sonderzuges führt die Route entlang der historischen Bagdad-Bahn bequem durch abwechslungsreiche Landschaften zu sieben UNESCO-Weltkultur-Stätten. Zwischen Isfahan und Istanbul lässt man sich gerne von Farben und Düften des Orients sowie von der eindrücklichen archäologischen Residenzstadt Pasargadae und von der imposanten Stille der Wüsten verzaubern. So erhält man einen Blick hinter den Vorhang…

Die 14-tägige Sonderzugreise „1001 Nacht“ vom 29. September bis 12. Oktober 2015 ab Istanbul in der Türkei bis Isfahan im Iran ist bei Hotelplan für CHF 7’350.- pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension erhältlich, inklusive 7 Übernachtungen an Bord des Sonderzuges, 6 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels, Stadtrundfahrten, Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm, Flug von Zürich nach Istanbul und von Teheran nach Zürich sowie lokale Deutsch sprechende Reiseleitung.www.hotelplan.ch

Russland – Zwischen Putin und Perestroika

Von KGB und Kaltem Krieg sowie Glasnost und Perestroika, bis Stalin, Gorbatschow und Putin – Russland ist sagenumwoben und wirft viele Fragen auf. Eine Rundreise durch Moskau an geheime Orte auf den Spuren der „Russischen Akte X“ gewährt höchst interessante Einblicke und man fühlt sich wie ein Genosse in die Vergangenheit der Sowjetunion-Ära versetzt…

Die 7-tägige Rundreise „Die Russische Akte X – KGB und Geheimorte“ ab/bis Moskau in Russland ist bei Travelhouse ab CHF 1’502.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „Ibis Moscow Paveletskaya“, Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm sowie Deutsch sprechende Reiseleitung. www.travelhouse.ch/z-1900692

Nordkorea – Zwischen Kim Jong-un und Kongmin-Dynastie

Einen äusserst interessanten Eindruck von der Kultur und Natur Nordkoreas erhalten Reisegäste auf einer Rundreise durch das Reich von Kim Jong-un. Gewaltige Bauten und imposante Denkmäler in der Hauptstadt Pyongyang, das Königsgrab der Kongmin-Dynastie, die entmilitarisierte Zone beim 38. Breitengrad sowie eine unvergessliche Vorstellung im Nationalzirkus erwarten Nordkorea-Reisende. Und immer gilt auf dieser durch staatliche Organe begleiteter Reise: „Big brother is watching you“…

Die 8-tägige Rundreise „Nordkorea umfassend“ ab/bis Beijing in China ist bei Travelhouse ab CHF 3’490.- pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension buchbar, inklusive 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, geführte Rundreise durch Nordkorea gemäss Programm, Flug von Beijing in China nach Pyongyang in Nordkorea und zurück sowie lokale Deutsch sprechende Reiseleitung. www.travelhouse.ch/z-1901231

Travelhouse-Blog: https://blog.travelhouse.ch/de/?p=8137

Usbekistan – Zwischen Karimov und Karavan-Saray

Ferne, exotische Stätten, sich einer Fata Morgana gleich aus der Wüste erhebend – das ist Usbekistan. Von Abenteuern berichten die Legenden und beflügeln die Neugier für ein ebensolches Erlebnis im 21. Jahrhundert. Jeder Usbekistan-Reisende wird dem Zauber der Seidenstrasse Zentralasiens, den Düften, Monumenten und Karavan-Sarays erliegen, denn Samarkand, Bukhara und Khiva sind klangvolle Namen – auch wenn auf der Seidenstrasse nicht immer alles in Samt und Seide ist.…

Die 8-tägige Privatreise „Schätze der Seidenstrasse – Usbekistan“ ab/bis Tashkent in Usbekistan ist bei Travelhouse ab CHF 1’395.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, geführte Rundreise durch Usbekistan gemäss Programm sowie lokale Deutsch sprechende Reiseleitung.

Myanmar – Zwischen Sein und Sagaing

Ein Zauber aus goldenen Pagoden, Traditionen und herzlichen Menschen: Myanmar gilt als Juwel in Südostasien und wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Auf einer eindrucksvollen Fluss-Kreuzfahrt erleben Reisegäste die Schönheit des Landes aus Licht und Gold sowie aus Tempeln und Klöstern in Sagaing. Wer in das Land der goldenen Pagoden eintaucht, wird diese Ausstrahlung absolut geniessen…

Die 10-tägige Rundreise „Flusskreuzfahrt Myanmar“ vom 22. Februar bis 2. März 2016 ab/bis Yangon in Myanmar ist bei Globus Reisen für CHF 6’950.- pro Person im Doppelzimmer „Deluxe Suite Bagan Deck“ mit Vollpension buchbar, inklusive Rundreise im Bus und Besichtigungen gemäss Programm, Inlandflüge, 6 Übernachtungen in Erstklasse-Hotels, 3 Übernachtungen auf dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff „Sanctuary Ananda“ sowie lokale Deutsch sprechende Reiseleitung. www.globusreisen.ch/flusskreuzfahrt-myanmar.roundtrip

Diese und weitere Reisevorschläge sind im Flyer „1001 Nacht – Sonderzugreise“ von Hotelplan, in den Katalogen „Osteuropa“ und „China, Japan mit Tibet und Korea“ von Travelhouse sowie im Flyer „Flusskreuzfahrt Myanmar“ von Globus Reisen zu finden. Weitere Angebote sind ebenfalls in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie im Internet unterwww.hotelplan.ch, www.travelhouse.ch und www.globusreisen.ch erhältlich.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.