Logo Hotelplan Group

Dekantieren und degustieren

Hotelplan Suisse11. März 2014
Hotelplan Suisse

Ein ausdrucksstarker Körper bei milder Säure und geschmeidig im Abgang? Oder doch lieber ein dezenter Rosinengeschmack und ein feinwürziges Rosenbouquet? Die Rede ist vom Wein. Kaum ein anderes Getränk verfügt über eine solch lange Tradition, vermag derart Begeisterung auszulösen und stellt zudem eine regelrechte Wissenschaft dar. Spanischer, italienischer oder doch lieber französischer Wein? Am genussvollsten lässt sich der edle Tropfen vor Ort kosten.

Französischer Weingenuss auf dem Fluss, Wine & Dine in Südafrika, edle Tropfen in Bordeaux, auf der Spur der Weinkultur in Italien oder Entspannung pur auf einem Weingut in Portugal – hier kommen Wein-Amateure und -Profis gleichermassen auf ihre Kosten.

Französischer Weingenuss auf dem Fluss

Auf der Rhône von Lyon über Arles nach Vienne erleben Reisegäste malerisch-romantische Flusslandschaften und Kulinarik pur. Während der Fahrt können Feinschmecker-Dinner genossen sowie ein Champagner-Kurs und ein Vortrag über Trüffel besucht werden. Weinliebhaber können ihr Wissen über die edlen Tropfen während eines Weinseminars mit Weinexperten testen und erweitern. Hier wird reiner Wein eingeschenkt!
Die 8-tägige Flussfahrt „Route Gourmet“ auf dem 4-Sterne-Schiff „A-Rosa Luna“ ab/bis Lyon in Frankreich ist bei Hotelplan ab CHF 1‘935.- pro Person in einer Aussen-Doppelkabine mit Frühstück buchbar, inklusive 3 Feinschmecker-Dinner, 1 Weinseminar, 1 Essen bei Paul Bocuse im Restaurant „L’Abbaye de Collonges“ in Lyon, 1 Champagnerkurs mit Master-Sommelier Hendrik Thoma, 1 Vortrag rund um Trüffel und 1 Valrhona-Schokoladen-Degustation mit Chef-Pâtissier Oliver Edelmann. www.hotelplan.ch/kreuzfahrten

Wine & Dine in Südafrika

Malerische Küstenlandschaften, historische Orte, Weingüter und ausgezeichnete Restaurants: Die Kap-Provinz in Südafrika ist bekannt für ihre Weinregion. Feinschmecker, Geniesser und Weinliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Auf einer Mietwagenrundreise können Reisegäste ihre Ferientage nach Belieben selber gestalten und verschiedene Gourmetrestaurants testen – mit dem passenden Wein versteht sich. Ganz nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.
Die 7-tägige Mietwagen-Rundreise „Wine & Dine“ ab/bis Kapstadt in Südafrika ist bei Travelhouse/Africantrails ab CHF 720.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 6 Nächte in guten Mittelklasse-Hotels, Meet & Greet am Flughafen in Kapstadt sowie programmiertes GPS-Gerät mit Routenbeschreibung.

Edle Tropfen in Bordeaux

Im Herzen der berühmten französischen Weingebiete liegt Bordeaux. Alte Burghäuser am Ufer des Flusses Garonne, historische Stadtpaläste, imposante Kirchen, lebendige Einkaufsstrassen, ausgedehnte Fussgängerzonen und zahlreiche Lokale und Vinotheken warten auf die Besucher dieser Stadt des guten Stils. Während einer individuellen Weintour erkunden Gäste ausgewählte Weingüter, degustieren Weine und erhalten Informationen über Weinbau, Bewertungs-Kriterien, Klassifikationen und vieles mehr. Eines lernen die Teilnehmenden bestimmt: In vino veritas.
Die 5-tägige individuelle Mietwagenrundreise „Wein & Kultur – die Schönheiten des Bordelais“ ab/bis Bordeaux in Frankreich ist bei Travelhouse/Falcontravel ab CHF 685.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 4 Nächte in Mittelklasse-Hotels, 6 Besuche von Weingütern, 6 Degustationen, 1 Austern-Degustation, 1 Bootsfahrt, 1 Stadtführung in St. Émilion in englischer oder französischer Sprache sowie önologische Dokumentation in englischer oder französischer Sprache.
Direkt-Flüge von Zürich nach Bordeaux sind jeweils donnerstags und sonntags ab CHF 99.- pro Person und Weg bei Travelhouse/Falcontravel erhältlich.

Auf den Spuren der italienischen Weinkulturen

Lebensfreude, gutes Essen, Kochen, feinste Olivenöle und auserlesene Weine – das ist Italien. In Apulien lernen Gäste die Kultur der italienischen Kulinarik näher kennen und bestimmt auch lieben. Lokale Spezialitäten kosten, eine Olivenmühle besichtigen, die pittoreske Altstadt Ostuni besuchen, während eines Kochkurses regionale Gerichte zubereiten oder doch lieber „dolce far niente“ geniessen? Eines ist klar: Hier wird bestimmt kein alter Wein in neuen Schläuchen serviert.
Die 5-tägige Rundreise „Apulien – kulinarische Tradition“ vom 17. bis 21. September 2014 ab/bis Brindisi in Italien ist bei Globus Reisen ab CHF 2‘450.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 4 Nächte im 5-Sterne-Haus „Hotel Borgo Egnazia“, 3 Mittagessen, 2 Abendessen, Besuch einer Kochschule, 5 Ausflüge, deutsch sprechender Reiseleitung sowie Transfers. www.globusreisen.ch

Entspannung auf einem traditionsreichen Weingut in Portugal

Grüne Rebbergen, das Blau des Himmels, das sich im Fluss spiegelt, köstliche Spezialitäten und eine angenehme Atmosphäre – hier lässt es sich so richtig gut entspannen. Vom ehemaligen Weingut aus können Reisegäste die landschaftlichen Reize der umliegenden Region erkunden. Für fachkundige Informationen über Wein sorgt die hoteleigene Weinakademie. Von wegen Wasser predigen und Wein trinken!
Ein Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel „CS Vintage House“ in Pinhao in Portugal ist bei Globus Reisen ab CHF 71.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar. Die hoteleigene Weinakademie bietet Degustationen und Weinkurse an. www.globusreisen.ch/h-23028

Diese und weitere Angebote für Wein-Reisen sind im Flussreisen-Katalog von Hotelplan, im Katalog „Afrika“ von Travelhouse/Africantrails, im Flyer „Bordeaux und Region Aquitaine“ von Travelhouse/Falcontravel, im Flyer „Apulien – kulinarische Tradition“ sowie im Katalog „Soley – Strandferien“ von Globus Reisen zu finden. Weitere Angebote sind ebenfalls in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie im Internet unter
www.hotelplan.ch, www.travelhouse.ch und www.globusreisen.ch erhältlich.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.