Logo Hotelplan Group

Fair muss nicht teuer sein

Hotelplan Suisse26. September 2017
Fotos zu fairen Ferien (ZIP)

Das Hotel mit Spa oder jenes mit Swimmingpool? Nicht nur solche Aspekte sind für viele Reisende heutzutage wichtig, auch das Umweltbewusstsein steht im Vordergrund. Deshalb stehen den Kunden eine Vielzahl an nachhaltigen Angeboten zur Verfügung, zum Beispiel mit sozial- und umweltbewusst handelnden Hotels. Die Wahl einer nachhaltigen Unterkunft ist zudem mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Nachhaltige Ferien müssen nicht teuer sein!

Das Nachhaltigkeitslabel „Travelife“ überprüft in einem unabhängigen Audit weltweit Unterkünfte auf über 150 Umwelt- und Sozialstandard-Kriterien. Dazu gehören beispielsweise der sparsame Umgang mit Strom und Wasser, das Vermeiden von Abfällen, die Festlegung von schriftlichen Arbeitsverträgen sowie die Berücksichtigung lokaler Zulieferer. Mit der Wahl einer „Travelife“-zertifizierten Unterkunft können umweltbewusste Reisende ihre Ferien in vollen Zügen geniessen.

Kulturschätze hautnah auf Zypern

Nachhaltigkeit bedeutet auch das Schützen von Kulturschätzen. Diese findet man auf Zypern überall: Mosaike, Tempel voller Mythen, reich verzierte Klöster. Die Insel liegt im Schnittpunkt der kulturellen und politischen Entwicklungen Europas sowie des Orients – und bietet eine ebenso wechselvolle Geschichte wie Landschaft. Für den verantwortungsvollen Umgang mit diesem Reichtum setzen sich auch die Hotels auf Zypern ein, wie zum Beispiel das Hotel „Alion Beach“, das u.a. Gästen die zypriotischen Traditionen näher bringt.
Ein 2-tägiger Aufenthalt im 5-Sterne- und Travelife-zertifizierten Hotel „Alion Beach“ in Ayia Napa auf Zypern ist bei Hotelplan ab CHF 62.- pro Person buchbar, inklusive 1 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (Mindestaufenthalt: 3 Nächte). www.hotelplan.ch/h-5015

Vielfältige Erholung auf Malta

Malta ist vielfältig: Die Hauptinsel besticht mit ihren historischen Baudenkmälern, den Sand- und Felsstränden sowie abgelegenen Buchten. Die Insel Gozo versprüht einen ländlichen Charme und Comino, die kleinste der Inseln, berührt durch ihre Naturschönheit. Um diese Vielseitigkeit zu bewahren, können auch Hotels vor Ort ihren Beitrag leisten, wie zum Beispiel das Hotel „Qawra Palace“: Recycling von Materialien, Reduktion des Wasser-, Elektrizitäts- oder Brennstoffverbrauchs und Empfehlung des öffentlichen Transportes für Gäste.
Ein 2-tägiger Aufenthalt im 4-Sterne- und Travelife-zertifizierten Hotel „Qawra Palace“ auf Malta ist bei Hotelplan ab CHF 28.- pro Person buchbar, inklusive 1 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück (Mindestaufenthalt: 3 Nächte). www.hotelplan.ch/h-19565

Saubere Strände in Thailand

Verschmutzte Strände? Kein Thema für umweltfreundliche Hotels: Sie setzen sich dagegen ein und organisieren mit Mitarbeitenden sogenannte „Beach Cleans“, um den Strand zu säubern – auch Hotelgäste sind eingeladen mitzuhelfen. Weiter sorgen die Hotels dafür, dass das Abwasser gereinigt und für die Bewässerung des Gartens verwendet werden kann. So zum Beispiel auch das Hotel „The Sands“ in Khao Lak in Thailand. Die Unterkunft liegt direkt am Nang Thong Beach – einer der schönsten Sandstrände der Region.
Ein 2-tägiger Aufenthalt im 4-Sterne- und Travelife-zertifizierten Hotel „The Sands Khao Lak by Katathani“ in Khao Lak in Thailand ist bei Hotelplan ab CHF 37.- pro Person buchbar, inklusive 1 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück. www.hotelplan.ch/h-260459

Natürliche Ursprünglichkeit in Kenia

Kenia bietet Naturschauspiele „en masse“: Ob im berühmten Masai-Mara-Reservat mit der grössten Tierwanderung der Welt oder dem ostafrikanischen Grabenbruch. Mit dieser natürlichen Ursprünglichkeit soll sorgfältig umgegangen werden. Die „Severin Sea Lodge“ beispielsweise setzt sich für ökologische Werte ein: Das Resort besitzt eine eigene biologische Kläranlage, ein Recycling-System für Abfälle, Sonnenkollektoren sowie eine eigene Bio-Farm, die das Hotel mit Gemüse, Früchten und Eiern von Freilandhühnern versorgt. Dieser nachhaltige Tourismus kommt somit auch den Gästen zugute.
Ein 2-tägiger Aufenthalt in der 4-Sterne- und Travelife-zertifizierten Unterkunft „Severin Sea Lodge“ in Mombasa in Kenia ist bei Travelhouse ab CHF 68.- pro Person buchbar, inklusive 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension. www.travelhouse.ch/h-1651

Total lokal in Nicaragua

100% Nicaraguanische Hotelleitung sowie -angestellte, Souvenirs aus lokaler Produktion, regionale Speisen für das Frühstücks-Buffet, Sponsoring eines Nachhaltigkeitsprogramms in lokalen öffentlichen Schulen – dies ist nur ein Teil des Engagements des Hotels „Plaza Colon“ in Nicaragua. Die Berücksichtigung des lokalen Gewerbes sowie der Bevölkerung sind ebenfalls Kriterien der Travelife-Zertifizierung. So kann der Tourismus zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft beitragen. Auch der artenreichen Natur mit imposanten, teils noch aktiven Vulkanen oder Granada, der ältesten Kolonialstadt Lateinamerikas, gilt es Sorge zu tragen.
Ein 2-tägiger Aufenthalt im 3.5-Sterne- und Travelife-zertifizierten Hotel „Plaza Colon“ in Grenada in Nicaragua ist bei Travelhouse ab CHF 80.- pro Person buchbar, inklusive 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück. www.travelhouse.ch/h-139187

Dank der CO2-Kompensation mit myclimate können Kunden von Hotelplan Suisse nicht nur ihren Aufenthalt vor Ort nachhaltig gestalten, sondern bereits die Anreise. https://hotelplan-suisse.myclimate.org/

Weitere Informationen zu Travelife sowie zum gesamten Engagement von Hotelplan Suisse im Nachhaltigkeitsbereich finden sich unter https://www.hotelplan-suisse.ch/nachhaltigkeit.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.