Logo Hotelplan Group

First Business Travel schliesst Partnerschaft mit FCm Travel Solutions

Hotelplan Suisse2. Juli 2007
Hotelplan Group

First Business Travel und FCm Travel Solutions - eine der führenden, globalen Geschäftsreise-Organisationen - gehen eine strategische Partnerschaft ein. Der Schweizer Geschäftsreisen-Anbieter der Hotelplan AG wird per sofort den Namen FCm First Business Travel führen. Das Unternehmen stärkt mit diesem Schritt seine Position als leistungsfähiger Anbieter von weltweiten Geschäftsreisen.

In der neuen Allianz wird die Geschäftsreisen-Marke von Hotelplan seinen global tätigen Kunden ein leistungsfähiges, weltweites Dienstleistungsnetz anbieten. First Business Travel wird ab sofort den Namen FCm First Business Travel führen.

FCm First Business Travel stärkt im weltweiten FCm-Verbund seine Stellung in den Destinationen der Wachstumsmärkte Indien, China sowie im Raum Asien/Pazifik. «Die Kooperation wird uns auf der Angebotsseite für unsere Kunden noch attraktiver machen», so Daniel Reinhart, Leiter Verkauf Schweiz, «in der FCm-Partnerschaft finden sich auch gemeinsame Auffassungen in Bezug auf erstklassigen Kundenservice. Die weltweiten Aktivitäten von FCm münden für unsere Kunden in eine optimale Betreuung und zuverlässigen Service.»

FCm First Business Travel ist die Geschäftsreisen-Marke der Hotelplan AG und gehört zu den Top Five im nationalen Geschäftsreisemarkt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die umfassende und persönliche Beratung von nationalen KMU und multinationalen Unternehmen mittlerer Grösse.

FCm Travel Solutions wurde 1981 als Flight Centre Ltd. gegründet. Dem innovativen australischen Touristikkonzern ist es gelungen, ein weltweites Dienstleistungs-Netzwerk aufzubauen. Heute bietet FCm Travel Solutions für multinationale Kunden ein qualitäts­orientiertes und kostenattraktives Geschäftsreise-Management in über 60 Ländern an und gehört damit zu den fünf grössten Geschäftsreise-Organisationen der Welt. In den Destinationen Asien/Australien ist FCm führender Anbieter. Weitere Schwerpunkte sind die USA sowie Mitteleuropa/Ostafrika. Für das Unternehmen sind weltweit 5'000 Mitarbeitende tätig.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.