Logo Hotelplan Group

Günstigere Sommerferien und exquisite Ferien an der Sonne

Hotelplan Suisse20. Januar 2014
Hotelplan Suisse

Der Schweizer Reiseveranstalter Hotelplan Suisse bietet Flüge in der Sommersaison 2014 mit bis zu 50 Prozent tieferen Preisen an. Gleichzeitig werden die beliebte Generalisten-Marke Hotelplan sowie das Premium-Segment mit Globus Reisen erweitert.

„Da bereits seit über drei Monaten die Sommersaison 2014 bei Hotelplan Suisse buchbar ist, können wir erste Tendenzen der Sommerferien-Destinationen feststellen: Klar kristallisieren sich im 2014 die Griechischen und Spanischen Inseln als beliebteste Destination heraus. Aber auch England, Kanada und die USA erfreuen sich einer guten Nachfrage“, sagt Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Suisse.

Günstige Preise für Sommer-Charterflüge 2014

Hotelplan Suisse hat den Sommer-Flugplan markant ausgebaut und bietet in der Sommersaison 2014 insgesamt 59 Charterflug-Verbindungen an 26 Destinationen an: Ab Genf werden Tunesien (Djerba, Enfidha, Monastir und Tunis), Griechenland (Kos, Kreta, Rhodos und Zakynthos), Spanien (Mallorca) und die Türkei (Antalya) angeflogen. Ab Zürich werden Tunesien (Djerba und Enfidha), Ägypten (Hurghada und Sharm el-Sheikh), Griechenland (Kos, Kreta, Rhodos und Zakynthos), Zypern (Larnaca), Spanien (Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Mallorca), die Türkei (Antalya), Malta und einige neue Sommer-Destinationen wie Sardinien (Olbia), Schottland (Glasgow), Irland (Shannon), Südwestengland (Bristol), Island (Reykjavik), Frankreich (Bordeaux) sowie Umeå und Jönköping in Schweden angeflogen.

Diverse Badeferien-Destinationen mit Travel Service Airlines sind im Kurz- und Mittelstrecken-Bereich bis zu 50% günstiger gegenüber Vorjahr und werden ab 89 Franken pro Weg inklusive Taxen offeriert. Neu werden zu diesen one way-Flügen zu tagesaktuellen Preisen auch Einzelleistungen wie Transfer oder Reiseleitung bei Hotelplan im Reisebüro angeboten. Ab Mai 2014 können Reisegäste zudem bei Travel Service Airlines aus vier verschiedenen Flug-Klassen wählen.

Stärkung der Marke Hotelplan

Der Schweizer Reiseveranstalter Hotelplan Suisse setzt ab sofort einen noch stärkeren Fokus auf die bewährte Generalisten-Marke Hotelplan. Dazu wird das Hotelplan-Angebot ab Wintersaison 2014/2015 mit zusätzlichen Langstrecken-Destinationen erweitert.

Globus Reisen mit neuen Katalogen

Ab März 2014 wird die Premium-Reisemarke Globus Reisen mit den ersten neuen Katalogen „Soley – Strandferien“ auf dem Schweizer Reisemarkt auftreten. Diese Kataloge führen das Beste aus dem bisherigen Sortiment von Travelhouse/Sierramar unter der Marke Globus Reisen fort. Sie bieten ausgesuchte Badeferien in 4- bis 5-Sterne-Unterkünfte sowie ergänzend in luxuriösen und exklusiven Boutique- und Stadthotels an den Destinationen Griechenland, Zypern und Sardinien sowie Spanien und Portugal an.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.