Glattbrugg, 23. November 2018 │ Die Hotelplan-Gruppe übernimmt rückwirkend per 1. November 2018 die Finass Reisen AG. Das auf Geschäfts-, Incentive- und Event-Reisen spezialisierte Unternehmen bleibt eigenständig und tritt weiterhin als Finass auf. 

Hotelplan Group hat rückwirkend per Anfang Geschäftsjahr 2018/2019 (1. November 2018) den Kaufvertrag des Geschäfts-, Ferien- und Incentive-Reisespezialisten Finass mit Sitz in Wetzikon/Zürich unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Finass wird nach der Übernahme weiterhin völlig eigenständig geführt. Durch den Anschluss an die Hotelplan-Gruppe wird die Zukunft des erfolgreichen Unternehmens längerfristig abgesichert.

Seit November 2016 ist Erica Dillier Alleininhaberin von Finass. In dieser Zeit hat die Branchenfachfrau und Unternehmerin die Firma strategisch sowie strukturell neu ausgerichtet und die Geschäftsleitung personell verstärkt. Finass wurde 1993 gegründet, beschäftigt 22 Mitarbeitende und ist in den Geschäftsfeldern Geschäftsreisen, Incentives und Event sowie Ferienreisen tätig.

Das Unternehmen Finass Reisen AG wird innerhalb der Hotelplan-Gruppe autonom von Erica Dillier als CEO weitergeführt werden. Sie rapportiert direkt an Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group. Für die Mitarbeitenden von Finass ändert sich de facto nichts und sie werden auch ihren Standort wie bisher in Wetzikon behalten. Sie profitieren jedoch künftig unter anderem von attraktiven Schulungsangeboten und neuen Karriere-Chancen innerhalb von Hotelplan Group.

Finass und Hotelplan Group arbeiten bereits seit mehreren Jahren in den Bereichen IT und Datenschutz sehr eng zusammen. „Der Zusammenschluss ist ein weiterer, logischer und folgerichtiger Schritt. In der für die Reisebranche überlebenswichtigen digitalen Weiterentwicklung wird Finass künftig noch direkter und umfassender vom Know-how der Hotelplan-Gruppe profitieren können“, sagt Erica Dillier. „Der Zeitpunkt für den Verkauf an Hotelplan Group ist nicht zuletzt auch mit Blick auf meine persönliche Lebens- und Zukunftsplanung ideal“, ergänzt die bisherige Inhaberin und CEO Finass.

„Wir freuen uns, mit Finass einen profitablen sowie einen der führenden Geschäftsreise- und MICE-Spezialisten übernehmen zu können. Mit dem Concierge- und High-Level-Service im Business-Travel-Bereich bietet Finass die perfekte Ergänzung zu unserer Geschäftsreisemarke bta first travel im KMU-Bereich“, sagt Thomas Stirnimann. „Wir heissen Erica Dillier und ihr Team innerhalb der Hotelplan-Gruppe herzlich willkommen“, fügt er hinzu.

Hotelplan Group übernimmt Finass (PDF)
Portrait-Bild von Erica Dillier, CEO Finass (ZIP/JPG)