Glattbrugg, 28. Juli 2016 | Per 1. November 2016 wird Hotelplan Italia an den Reiseveranstalter Eden Viaggi in Italien verkauft. Dies wurde im Rahmen der gemeinsamen Unterzeichnung eines Vorvertrages in Mailand zwischen Hotelplan Italia und Eden Viaggi bekräftigt.

Der Vorvertrag, der vorsieht, die Aktivitäten des Reiseveranstalters Hotelplan Italia per 1. November 2016 an den italienischen Reiseanbieter Eden Viaggi zu verkaufen, wurde heute Donnerstag, 28. Juli 2016 unterschrieben. Die komplette Struktur von Hotelplan Italia wird übernommen. Der Brand Hotelplan wird lizenziert und bleibt auf dem Markt bestehen. Alle Mitarbeitenden werden übernommen und es kommt zu keinen Entlassungen. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns sehr, dass wir durch den geplanten Verkauf keine Entlassungen bei Hotelplan Italia aussprechen müssen und allen 100 Mitarbeitenden einen gesicherten Arbeitsplatz bieten können. Durch den Zusammenschluss mit Eden Viaggi können wir auch Wachstumschance bieten“, sagt Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group.

Hotelplan Italia wird verkauft (PDF)