Logo Hotelplan Group

Hotelplan und Air Berlin begründen strategische Partnerschaft

Hotelplan Group27. März 2007
Hotelplan Group

Die Hotelplan AG, führender Reiseanbieter auf dem Schweizer Markt und die Air Berlin PLC gehen eine strategische Partnerschaft ein. Gleichzeitig beteiligt sich Air Berlin mit 49 Prozent an der Belair Airlines AG, der Ferienfluggesellschaft von Hotelplan.

Air Berlin erwirbt Beteiligung an Belair

Hotelplan und Belair erweitern mit dieser Partnerschaft das Flugangebot, die Frequenzen sowie die Flexibilität, dies auf Mittel- und Langstrecken, deutlich. Für Air Berlin bedeutet dieser Zusammenschluss den angestrebten Ausbau ihrer Aktivitäten im Schweizer Markt. Schweizer Reisegästen wird mit dieser Kooperation ein vielfältigeres Angebot an Flügen von Schweizer Flughäfen an weltweite Feriendestinationen zur Verfügung stehen.

„Mit dieser Allianz stärken wir das Angebot unserer Schweizer Reisemarken und die Position unserer Fluggesellschaft Belair.", kommentiert Christof Zuber, CEO der Hotelplan Gruppe, den Zusammenschluss.

Vorbehältlich und nach Zustimmung der Wettbewerbsbehörden tritt der Kooperationsvertrag schrittweise in Kraft. Über den Kaufpreis der Beteiligung haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Air Berlin ist die zweitgrösste Fluggesellschaft Deutschlands mit einem Umsatz von rund 2,5 Mrd. CHF (2006). Die Hotelplan Gruppe erwirtschaftet einen Umsatz von rund 2 Mrd. CHF; ihre Fluggesellschaft Belair betreibt drei Flugzeuge: zwei Boeing 757-200 und eine Boeing 767-300. Der Sommer-Flugplan der Belair wird unverändert durchgeführt.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.