Logo Hotelplan Group

Interhome kooperiert mit Easyjet

Hotelplan Suisse16. Juli 2009
Interhome Group

Interhome, Europas führender Ferienhausanbieter, startet mit der britischen Low Cost Airline Easyjet, Europas viertgrösster Fluggesellschaft, eine Exklusiv-Kooperation. Damit wird das umfangreiche Angebot an Ferienhäusern und -wohnungen den Fluggästen von Easyjet auf der Homepage www.easyjet.com bzw. den entsprechenden Länderwebsites zugänglich gemacht. Die Zusammenarbeit beschränkt sich auf Deutschland, England, Frankreich und die Schweiz.

Durch die Kooperation mit Interhome können Easyjet-Kunden aus Deutschland, England, Frankreich und der Schweiz bequem zu ihrem Flug ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung buchen. Die Aufschaltung in den verschiedenen Märkten erfolgt phasenweise. In einem ersten Schritt wurde die Einbindung von Interhome in England, dem Heimmarkt von Easyjet, realisiert. In Deutschland, Frankreich und der Schweiz wird die Freischaltung noch diesen Sommer erfolgen. Die Integration des Buchungstools auf der Website von Easyjet erfolgt auf der Top Level Ebene unter einer speziell dafür vorgesehen Rubrik sowie an verschiedenen buchungsrelevanten Stellen. Die Kooperation sieht eine Exklusivität im Bereich Low Cost Airlines vor.

Simon Lehmann, CEO von Interhome: «Wir freuen uns, mit Easyjet einen starken Airline-Partner gewonnen zu haben und auf diese Weise einen zusätzlichen, hochinteressanten Vertriebskanal zu öffnen. Feriengäste setzen immer mehr auf eine individuelle und preisgünstige Zusammenstellung ihrer Reisen. Die Kombination einer einfachen Anreise durch attraktive Flugangebote und dem Preisvorteil von Ferienhäusern gegenüber Hotels ist aktueller denn je.»

Der Vertrag zwischen Easyjet und Interhome wurde von Inghams Travel signiert. Die britische Hotelplan-Tochter Inghams Travel übernahm per 1. November 2007 das Management und die operative Führung der Interhome Ltd in Grossbritannien, die aber unverändert mit eigenem Brand am Markt auftritt.

Die Interhome AG ist als Reiseveranstalter auf die Vermittlung eines weltweiten Angebots mit mehr als 46'000 Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Chalets in 24 Ländern spezialisiert. Der Qualitätsanbieter vermittelte 2008 525'117 Feriengäste und erzielte einen Nettoerlös von 211,9 Mio. CHF (+1,4%). Die Dachgesellschaft Interhome AG, domiziliert in Glattbrugg/Zürich, wird zu 100% von der Hotelplan Holding AG gehalten. Diese wiederum ist zu 100% im Besitz der Migros, der grössten Detailhandelsorganisation der Schweiz mit Sitz in Zürich.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.