Logo Hotelplan Group

Schnaps-Ideen

Hotelplan Suisse1. April 2014
Hotelplan Suisse

Souma, Grappa, Wodka, Sake oder Whisky – hinter Branntweinen steckt oft wahre Kunst, ein Stück Geschichte und viel Tradition. Die Herstellart von Grappa beispielsweise wurde im 13. Jahrhundert von Mönchen perfektioniert und der Vorläufer von Wodka wurde zu medizinischen Zwecken verwendet. Auf einer Reise in die Herkunftsländer der verschiedenen Schnäpse lernen Geniesser viel Neues und Unbekanntes über die National-Spirituosen kennen.

Souma in Griechenland, Grappa in Italien, Wodka in Russland, Sake in Japan oder Whisky in Schottland – Schnaps-Ideen? Von wegen! Auf den Spuren des Schnaps können Reisegäste ihren eigenen Reise-Cocktail mixen…

Griechischer Souma

Neben Oliven, Fetakäse, Souvlaki und Moussaka gehört auch der Schnaps zu einem richtig griechischen Essen. Auf der griechischen Insel Rhodos ist dies „Souma“. „Souma“ ist der traditionelle Schnaps der Insel und wird in der Bergregion auf traditionelle Weise hergestellt. Neben „Ouzo“ zählt dieser Schnaps zu den griechischen National-Spirituosen. Wissenshungrigen Gästen wird gerne Einblick in die Herstellungsweise dieser Köstlichkeit gegeben. Jamas!
Ein 1-wöchiger Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel „Mitsis Rhodos Village“ am Kiotari Beach auf Rhodos ist bei Migros Ferien ab CHF 467.- pro Person im Doppelzimmer mit All inclusive buchbar, inklusive Flug von Zürich nach Rhodos und zurück. www.migros-ferien.ch/h-1288

Italienischer Grappa

Inmitten von Wiesen und Obstgärten geniessen Reisegäste ruhige Tage im südtirolischen Algund. Hier in der Heimat des Grappas – umgeben von einer malerischen Naturkulisse – findet sich ein auserlesenes Sortiment dieses Branntweins. Eine der Brennereien Südtirols befindet sich im selben Dorf und die Kurstadt Meran ist mit dem Bus bequem erreichbar. Da trinkt sich der Grappa doch ganz anders – Salute!
Ein Aufenthalt im 4-Sterne-Haus „Hotel Wiesenhof“ in Algund im Südtirol ist bei Hotelplan ab CHF 109.- pro Person im Doppelzimmer „Mignon“ mit Halbpension buchbar. www.hotelplan.ch/h-100042

Russischer Wodka

Wodka oder Wässerchen, wie die Russen ihren Lieblingsschnaps nennen, ist ihnen so wichtig wie das tägliche Brot. Die Tradition reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Aus Gerste, Weizen, Mais, Roggen oder Kartoffeln – je nach dem, was der Acker zu bieten hatte – wurde die Spirituose hergestellt. Neben Wodka gibt es aber in St. Petersburg noch vieles mehr zu entdecken: Die Stadt bietet prunkvolle Paläste, geschwungene Brücken, pastellfarbene Häuserfassaden, üppige Grünanlagen und zahlreiche Wasserwege. Nastrovje!
Ein Aufenthalt im 4-Sterne-Haus „Helvetia Hotel & Suites“ in St. Petersburg in Russland steht unter Schweizer Leitung und ist bei Travelhouse/Falcontravel ab CHF 110.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar. www.travelhouse.ch/de/z-76991

Japanischer Sake

Die Welt des japanischen Sake ist ähnlich vielseitig wie jene des Weins. Unterschiedliche Reissorten, Anbaugebiete, Reifezeiten und Herstellungs-Beigaben haben eine hoch differenzierte Trinkkultur hervorgebracht. Reisegäste können die Kunst des Sake Trinkens während einer Japan-Rundreise erlernen und in Takayama eine der vielen Sake-Brauereien besuchen. Kanpai!
Die 14-tägige Rundreise „Japanische Impressionen“ ab/bis Zürich ist bei Travelhouse/Wettstein ab CHF 4‘480.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 12 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels, Ausflüge und Besichtigungen, Deutsch sprechender Reiseleitung vom 3. bis 13. Tag sowie Flug von Zürich nach Tokyo und zurück. www.travelhouse.ch/z-1901383

Schottischer Whisky

Verwinkelte Bilderbuchgassen, sattgrüne Weiden, Dudelsack, Kilt, schroffe Felsklippen und – last but not least – Whisky. Schottlands Magie bezaubert seine Besucher und bietet ein unvergessliches Erlebnis. Neben Naturfreunden, Golf-Spielern und Kultur-Fans kommen auch Whisky-Liebhaber auf ihre Kosten. So wird in den Highlands die älteste noch in Betrieb befindliche Whisky-Destillerie besucht, bei der Gäste unter anderem erfahren, wie das schottische Lebenswasser seinen süssen und leicht fruchtigen Karamell-Charter erhält. Cheers!
Die 8-tägige Rundreise „Royal Scotland – Whisky, Kilt und Dudelsack“ ab Edinburgh bis Glasgow in Schottland ist bei Globus Reisen ab CHF 2‘690.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar, inklusive 7 Übernachtungen in ausgewählten schottischen Erstklass-Hotels, 8 Tage Mietwagen, 1 „Traditional Afternoon Tea“ im Palm Court des „Balmoral Hotels“, Eintritt ins Edinburgh Castle, Eintritt zum Scone Palace, Vintage Tour in der Balblair Destillerie sowie 1 Meeresfrüchte-Abendessen in der eignen Suite im „Glencoe House“. www.globusreisen.ch

Diese und weitere Angebote für Reisen in die Herkunftsländer der verschiedenen Schnäpse sind in der Broschüre von Migros Ferien, im Katalog „Autoplan – Berge, Seen und Wellness“ von Hotelplan, im Katalog „Osteuropa“ von Travelhouse/Falcontravel, im Katalog „China, Japan, Tibet“ von Travelhouse/Wettstein und im Flyer „Royal Scotland – Whisky, Kilt und Dudelsack“ von Globus Reisen zu finden. Weitere Angebote sind ebenfalls in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie im Internet unter www.migros-ferien.ch, www.hotelplan.ch, www.travelhouse.ch und www.globusreisen.ch erhältlich.

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.