Logo Hotelplan Group

Wachstum bei Online-Buchungen

Hotelplan Suisse27. August 2014
Hotelplan Suisse

Der Schweizer Reiseveranstalter Hotelplan Suisse präsentiert neben neuen Winter-Angeboten auch das aktuelle Projekt für die Sommerflüge 2015. Zudem ist die Premium-Marke Globus Reisen mit drei neuen Strandferien-Katalogen an Fern-Ziele auf dem Markt.

„Der Rückblick auf das Sommerferien-Geschäft zeigt ein erfreuliches Bild: So konnte ein Erfolg bei den Online-Reservationen mit einer Steigerung von 30% festgestellt werden. Bei den dynamisch generierten Buchungen aller Online-Reservationen zeigt sich gar eine Vervierfachung gegenüber Vorjahr“, stellt Kurt Eberhard, CEO Hotelplan Suisse, zufrieden fest.

Ein Ausblick ins Herbst- und Wintergeschäft stimmt ebenfalls zuversichtlich, können doch für den Herbst gute Buchungszahlen und bereits auch für den Winter frühzeitige Reservationen verzeichnet werden. Für die Herbstferien liegen die Destinationen Griechische Inseln, Spanische Inseln, Zypern, Italien und Nordeuropa im Trend. Auch Kreuzfahrten und Ägypten erfahren einen Aufschwung. Für die Winterferien wiederum zeigen sich die Karibik, die Malediven, Indonesien, Südamerika und Südafrika als Favoriten. Allgemein ist eine grössere Nachfrage nach Spezial- und Individual-Reisen spürbar.

Ab 1. November 2014 werden einzelne Badeferien-Angebote bei Hotelplan auch zu besonders günstigen Preisen erhältlich sein. Die Discount-Reisemarke Denner Reisen wiederum ist nur noch bis 31. Oktober 2014 auf dem Markt. Jedoch wird Hotelplan Suisse weiterhin Denner als wichtigen Vertriebskanal nutzen und beispielsweise in der Broschüre „Denner-Woche“ unter der Marke Hotelplan preislich sehr attraktive Angebote publizieren. Zudem werden per Ende 2014 Ferienwohnungen von Interhome dynamisch auch mit Flug-Arrangements via www.hotelplan.ch und www.migros-ferien.ch buchbar sein.

Projekt Sommerflüge 2015

Hotelplan Suisse steht für diverse Badeferien-Destinationen im Kurz- und Mittelstrecken-Bereich neu mit der Fluggesellschaft Germania in Verhandlungen. „Wir sind zuversichtlich, dass der Vertrag mit unserem neuen Airline-Partner zustande kommt. Germania hat eine Schweizer Firma gegründet und wird die entsprechenden Bewilligungen einholen, damit auch Ägypten- und Türkei-Flügen durchgeführt werden können“, sagt Kurt Eberhard. Germania soll für Hotelplan Suisse als Schweizer Partner-Fluggesellschaft per Ende März 2015 unter dem Projekt-Namen „HolidayJet“ fliegen.

Winter-Flugplan 2014/2015

Hotelplan Suisse hat in der Wintersaison 2014/2015 mit insgesamt 51 Verbindungen an 20 Destinationen das Angebot an Flug-Kontingentsplätzen leicht ausgebaut. Die Rotationen auf die Kanarischen Inseln werden erhöht und neu werden Gran Canaria und Teneriffa auch ab Basel angeflogen.
Ab Genf stehen Direktflüge nach Tunesien (Djerba und Tunis) im Angebot.
Kontingentsplätze ab Zürich wiederum sind neu für die Südtürkei (im November 2014 und bereits ab Februar 2015) sowie Madeira und Malta auch während der Wintersaison im Angebot. Die Destinationen Ägypten (Hurghada, Sharm el-Sheikh und neu Marsa Alam), die Kanarischen Inseln (Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa), Tunesien (Djerba und Tunis), Finnland (Kittilä), Thailand (Phuket), die Malediven (Malé), Mauritius, die Dominikanische Republik (Punta Cana), Mexiko (Cancun) und Sri Lanka (Colombo) stehen ebenfalls mit Kontingentsplätzen im Angebot.

Saison 2014/2015

Hotelplan Suisse ist für die am 1. November beginnende Wintersaison 2014/2015 mit einem vielfältigen Angebot am Markt präsent. So bieten die Reisemarken Globus Reisen, Travelhouse, Tourisme Pour Tous, Hotelplan und Migros Ferien abwechslungsreiche Ferien- und Reise-Erlebnisse für jeden Geschmack:

Highlights Globus Reisen

Die Premium-Marke Globus Reisen bietet auch im Winter 2014/2015 exklusive Reisen auf hohem Niveau an. Dazu gehören unter anderem Afrika-Kreuzflüge im Privatjet, im Juli und August 2015 Expeditionen nach Spitzbergen sowie luxuriöse Tage in New York. Die neuen Strandferien-Angebote, welche mit den ersten beiden Mittelmeer-Katalogen eine positive Resonanz auf dem Markt erzeugt haben, werden um drei weitere Broschüren für die Destinationen Malediven/ Mauritius/Seychellen/Thailand/Bali, Karibik/Mexiko/Florida/Bahamas und Vereinigte Arabische Emirate/Oman/Ägypten erweitert. So stellen beispielsweise Tauch-Kreuzfahrten und Segeltörns im Indischen Ozean sowie Naturerlebnisse in Dünenresorts im arabischen Raum nur einige der Highlights dieser Kataloge dar. https://www.globusreisen.ch/

Highlights Travelhouse

Die Spezialisten-Reisemarke Travelhouse mit 6 Submarken bietet weltweit Individualreisen an. Zu den Highlights für die Wintersaison 2014/2015 zählen unter anderem zahlreiche neue Ausflüge in London, Sri Lanka-Rundreisen mit Kontingentsflügen nach Colombo, Rundreisen in Äthiopien sowie eine vergrösserte Auswahl an Hotels, Riads und Kurztouren unter der marokkanischen Sonne. Des Weiteren wird Kuba neu unter der Submarke Salinatours angeboten. https://www.travelhouse.ch/

Highlights Tourisme Pour Tous

Der in der Romandie stark verankerte Individualreise-Spezialist Tourisme Pour Tous bietet verschiedene Themen-Broschüren an. Für die Wintersaison 2014/2015 werden unter anderem die Kataloge „Afrique“, „Inde & Sri Lanka“ sowie „Maroc“ mit neuen Besonderheiten – wie einer 2-tägigen Rundreise in Ladakh, einer Entdeckungsreise ins Gebiet des Anti-Atlas oder der Erkundung der facettenreichen Insel Madagaskar – ausgebaut. https://www.tourismepourtous.ch/

Highlights Hotelplan

Die beliebte Reisemarke Hotelplan bietet in der Wintersaison 2014/2015 in verschiedenen Katalogen auch neue Destinationen an: So wird die Broschüre „Ferne Traumstrände“ mit Sri Lanka, Bali, Ostafrika, Arabien, Mexiko und Florida erweitert. Der Schiffsreisen-Katalog wiederum enthält zusätzlich Expeditionsreisen. Zudem sind Kurztrips, Wellness- und Golf-Angebote nach Mallorca sowie neu die Destinationen Madeira, Malta, die Südtürkei und Zypern auch für die Wintermonate erhältlich. Im Katalog „Ferien im Schnee“ werden zusätzlich die Skigebiete Samnaun sowie Pitztal Gletscher mit Rifflsee angeboten. Eine weitere Neuheit sind geführte Iran-Rundreisen im Frühling und Herbst 2015 sowie geführte Zugfahrten mit der „Alten Bagdad-Bahn“ von Isfahan nach Istanbul. https://www.hotelplan.ch/

Highlights Migros Ferien

Bei der Direkt-Reisemarke Migros Ferien können Kunden Angebote aus Broschüren und Foldern oder auf der dynamischen Website bei Familien beliebte Pauschal-Arrangements sowie nach individuellen Bedürfnissen zusammenstellbare Reisen in über 3‘000 Hotels an 150 Destinationen reservieren. So können Leistungen einzeln gebucht und Flugtage sowie Aufenthaltsdauer frei gewählt werden. https://www.migros-ferien.ch/

Bianca Gähweiler

Head of Corporate Communications

Bianca Gähweiler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.