Logo Hotelplan Group

Reisehinweise zu COVID-19

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Top Ferienzielen auf einen Blick:

Einreise in die Dominikanische Republik:
Die Einreise in die Dominikanische Republik ist auch ohne gültigen Impfnachweis möglich.

Für Details zu diesen genauen Bestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihre Buchungsstelle.

ALLE einreisenden Personen (auch nur Transit) müssen sich vor der Abreise unter folgendem Link online registrieren: eticket.migracion.gob.do
Die entsprechende Bescheinigung kann in Papierform oder digital vorgelegt werden

Die Einreisegenehmigung eTA (electronic Travel Authorization) wird für die Einreise in Kanada nach wie vor verlangt. Die Genehmigung kann bis spätestens 72 Stunden vor Abreise online auf der offiziellen Regierungs-Website canada.ca/eTA beantragt werden.

Je nach Provinz können unterschiedliche oder strengere Bedingungen und Massnahmen gelten. Weiterführende Informationen können hier nachgelesen werden: travel.gc.ca/travel-covid

Die Einreise nach Kanada ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Einreise ohne Quarantänepflicht, sofern Reisende ab 12 Jahren mindestens 14 Tage vor Ankunft die zweite Impfung mit einem seitens Kanada zugelassenen COVID-19-Impfstoff erhalten haben. Die zugelassenen Impfstoffe sind: Pfizer-BioNTech, Moderna, AstraZeneca/COVI-SHIELD, Novavax und Janssen/Johnson&Johnson. Bei der letzteren kann es die Einzeldosisversion sein.
  • Ungeimpfte/teilweise geimpfte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren unterliegen einer 14-tägigen Quarantäne und allen Testanforderungen für die Einreise, die Ankunft und dem Test an Tag 8.
  • Nachweis der Impfungen: Original wie auch digitale oder gedruckte Kopien sind mitzuführen und bei Einreise in Englisch oder Französisch vorzuzeigen.
  • Bei Genesenen ist eine Impfdosis für Reisen nach Kanada NICHT ausreichend und sie gelten nicht als vollständig geimpft, ausser es handelt sich dabei um die Janssen Impfung (Johnson&Johnson).

Kinder unter 12 Jahren, die mit ihren Eltern/Erziehungsberechtigen reisen:

  • Ungeimpfte Kinder unter 12 Jahren können mit ihren vollständig geimpften Eltern/Erziehungsberechtigten nach Kanada einreisen und benötigen kein negatives Testergebnis für die Einreise, müssen jedoch während 14 Tage nach der Ankunft in öffentlichen Einrich-tungen eine Maske tragen.

Test vor der Abreise

  • Für die Einreise ab dem 1. April 2022 benötigen vollständig geimpfte Reisende keinen Test mehr für die Einreise nach Kanada auf dem Luft-, Land sowie Wasserweg.
  • Für ungeimpfte/teilweise geimpfte Reisende, die derzeit nach Kanada einreisen dürfen, ändern sich die Anforderungen an die Tests vor der Einreise nicht. Sofern nicht anderweitig befreit, müssen alle Reisenden ab 12 Jahren, die nicht als vollständig geimpft gelten, weiterhin einen anerkannten negativen COVID-19-Testnachweis bei der Einreise auf dem Luft-, Land- und Wasserweg vorlegen.
  • Es werden ein PCR-Test welcher innerhalb von 72 Stunden oder ein Antigen-Schnelltest welcher frühestens einen Tag vor der Ankunft in Kanada durgeführt wurden, akzeptiert. Der Antigen-Schnelltest muss von einem offiziellen Labor durchgeführt werden, Selbsttests werden nicht akzeptiert.
  • Testergebnisse müsse in Englisch oder Französisch beziehungsweise mit einer beglaubigten Übersetzung vorgelegt werden. Darauf müssen Name und Geburtsdatum der getesteten Person, Name und Adresse des Labors, Datum an dem die Probe entnommen wurde, Testmethode und Testresultat vermerkt sein.
  • Ausnahme für Genesene die zwischen 11 und 180 Tagen vor der Einreise nach Kanada positiv getestet wurden und das positive Testergebnis sowie den entsprechenden Genesenennachweis vorlegen können, sind von der Testpflicht vor Einreise wie auch dem Ankunftstest ausgenommen. Nur ein Genesenennachweis ohne Nachweis der vollständigen Impfung reicht nicht aus.

ArriveCAN Applikation

  • Reisenden müssen ihre Informationen innerhalb 72 Stunden vor Einreise in Kanada und spätestens bevor sie ihren Flug antreten, über die ArriveCAN App oder das Webportal einreichen. canada.ca/en/public-health/services
  • Nach Abschluss erhalten Reisende einen Beleg, welcher mitzunehmen und der Fluggesellschaft bzw. dem Zollbeamten vorzuzeigen ist.
  • Bei jeder Einreise nach Kanada, muss die ArriveCAN erneut ausgefüllt werden, so zum Beispiel wenn sie von Kanada in die USA reisen und wieder zurück nach Kanada.
  • Reisende die es versäumen, das ArriveCAN einzureichen, können nicht unter der Regelung für vollständig geimpfte einreisen, d.h. sie müssen möglicherweise ein negatives Testergebnis bei der Einreise vorzeigen, einen geeigneten Quarantäneplan erstellen und sich in Quarantäne begeben sowie vor Ort testen lassen. Dies kann zu Verzögerungen bei der Einreise, zusätzlichen Befragungen wie auch einer Geldstrafe führen.

Ankunftstests bei Einreise

  • Bei Einreise nach Kanada auf dem Luftweg oder an einem Landgrenzübergang werden stichprobenartigen Test bei der Ankunft durchgeführt. Davon ausgenommen sind Kinder unter 5 Jahren.
    Wer für einen solchen Zufallstest ausgewählt wird, muss:
    • den Ankunftstest wie vorgeschrieben am Tag der Einreise nach Kanada absolvieren. Wer gleich am Flughafen zu einer Probeentnahme vor Ort verwiesen wird, muss sich beim Testdienstleister anmelden.
    Wer ein Selbstabstrich-Kit erhält, muss den Test innerhalb von 24 Stunden durch-führen und die Abholung veranlassen. Dafür sind die Anweisungen, welche bei der Ankunft in Kanada ausgehändigt werden, zu befolgen.
    • nicht auf das Ergebnis warten, sondern kann zum endgültigen Reiseziel weiterreisen und auch Anschluss-/Inlandflüge antreten.
    • sich nicht in Quarantäne begeben, während auf das Ergebnis gewartet wird.
    • keine Gebühr für den Ankunftstest entrichten.

  • Ungeimpfte/teilweise geimpfte Kinder im Alter von 5–11 Jahren müssen bei Ankunft getestet werden, wenn ihr begleitender Elternteil für den obligatorischen Zufallstest ausgewählt wurde.

  • Bei einem positiven Testergebnis werden die Reisenden kontaktiert und ihr Quarantäneplan wird umgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Reisenden in dem ihnen zugewiesenen Quarantäne-Hotel
    unter Quarantäne gestellt, bis der Test negativ ausfällt.

Quarantäneplan für den Fall einer COVID-Infektion

  • Ungeimpfte/teilweise geimpfte Reisende müssen einen Quarantäneplan für eine 14-tägige Quarantäne in Kanada vorbereiten. Ausgenommen sind Kinder zwischen 5–11 Jahren, welche von einem vollständig geimpften Elternteil begleitet werden..

Reisen innerhalb von Kanada

  • Die Provinzen und Territorien haben ihre eigenen Einreisebestimmungen für Reisende, die aus einem anderen Land nach Kanada kommen. Diese können strenger sein als die Einreisebestimmungen des Bundes.
  • Es ist essentiell sich vor der Reise über die bundesstaatlichen und provinziellen oder territorialen Beschränkungen und Anforderungen zu informieren: travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/provinces
  • Gewisse öffentliche Einrichtungen schreiben das Vorzeigen der COVID-Zertifikates vor. Reisende werden gebeten immer ein Exemplar bei sich zu haben.
  • Das Tragen einer Maske in Innenräumen, Flughäfen und Bahnhöfen sowie an Bord von Flugzeugen und Zügen kann je nach Provinz oder Leistungsträger vorgeschrieben sein.

Die aufgeführten Informationen basieren auf aktuellen Verfahren und Anforderungen, wie sie von der kanadischen Regierung und den Gesundheitsbehörden dargelegt werden können jederzeit ändern. Ausführliche Details und Bestimmungen zur Einreise nach Kanada sind unter folgendem Link zu finden: travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid

Einreise in die Malediven:
Alle Gäste müssen innerhalb 72 Stunden vor Abreise auf die Malediven und innerhalb 72 Stunden vor der Rückreise ein Online-Gesundheitsformular ausfüllen.
Dieses finden Sie unter folgendem Link: imuga.immigration.gov.mv.

Einreise nach Mauritius:
Wir empfehlen vor der Abreise nach Mauritius folgendes Dokumente auszufüllen „Mauritius All-In-One Travel Form". Das Formular finden sie unter folgendem Link:
mauritiustravelform.com

Bitte beachten Sie, dass sich die Einschränkungen vor Ort, aufgrund der Covid-19 Pandemie, jederzeit ändern können. Bitte informieren Sie sich vor Abreise über die aktuellen Bestimmungen.

Einreise nach Tunesien:
Für den Flughafentransit und die Einreise nach Tunesien benötigen alle geimpften Personen ab 18 Jahren folgenden Nachweis:
– Zum Zeitpunkt der Reise gültigen Impfnachweis (mind. 2 Impfdosen bzw. 1 Impfdosis bei Johnson& Johnson)
– Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage alt sein.
– Folgende Impfhersteller sind anerkannt: Pfizer-BioNTech, Moderna, AstraZeneca-Oxford, Novavax, Johnson & Johnson, Sinovac Biotech, Sputnik V, Cansino Biologics, Sinopharm
– Das Schweizer Covid-Zertifikat (inkl. QR-Code) ist anerkannt.

Wichtig: Die Einreise ist auch ohne gültigen Impfnachweis möglich. Dies jedoch nur mit Testnachweis. Für Details zu diesen genauen Bestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihre Buchungsstelle.

Kinder unter 18 Jahren können ohne weiteren Gesundheitsnachweis einreisen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Einreise weitere Massnahmen (z.B. stichprobenartige Covid-Tests) durchgeführt werden können.

Einreise in die USA:
Für Reisende ab 18 Jahren wird die Covid 19-Impfung verlangt. Nur vollständig geimpfte (2 Impfdosen) Personen können einreisen.
Alle in der Schweiz zugelassenen Impfstoffe werden akzeptiert. Der Abflug ist frühestens am 15. Tag nach der 2. Impfung möglich. Die Gültigkeitsdauer des Covid Zertifikates ist für Reisen in die USA nicht relevant. Das Covid-Zertifikat mit Impfstatus muss vorgewiesen werden können.

Zusätzlich werden die Fluggesellschaften beim Check-In die Kontaktdaten der Reisenden für das US-Contact Tracing erfassen. Jeder Passagier (auch Kinder) muss das Formular ""passenger disclosure and attestation to the United States of America"" ausgefüllt zum Check-In mitbringen. Nicht geimpfte Reisende von 2-17 Jahren müssen zudem vor Ort, innerhalb von 3-5 Tagen, einen Antigen-Test machen, ausser sie können belegen, dass sie innerhalb der letzten 90 Tage genesen sind.

Wichtig: einige Hotels, Restaurants, Geschäfte und Veranstaltungen verlangen einen Impfnachweis für Personen ab 5 Jahren.

Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate:

Abu Dhabi
Für die Einreise nach Abu Dhabi müssen alle Personen (ab 16 Jahre) innerhalb 48 Stunden vor Abreise einen Covid-19 PCR Test machen. Das negative Testergebnis (auf Englisch) muss in ausgedruckter Form beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden. Bitte kontaktieren sie hierzu ihren Hausarzt oder ein Medical Center.

Personen ab 12 Jahren, die vor mind. zwei Wochen zum Zeitpunkt der Einreise vollständig (2 Impfdosen bzw. 1 Impfdosis bei Johnson & Johnson) geimpft wurden, sind von der PCR- Testpflicht vor der Abreise befreit. Der Nachweis muss einen QR Code enthalten.

Genesene Reisende sind von der PCR Testpflicht für 30 Tage ab Erstellung des Genesenen Nachweises (muss einen QR Code enthalten) befreit.

Vor Ort in Abu Dhabi:

Gilt für alle geimpften Reisenden: Um Zugang zu allen öffentlichen und touristischen Einrichtungen, Hotels und Restaurants zu erhalten, muss ein negativer PCR-Test zusammen mit der Impfbescheinigung (digitales Format des Herkunftslandes oder in gedruckter Form) und dem Reisepass vorgelegt werden. Dieser PCR-Test garantiert den Zugang für 14 Tage.

Ungeimpfte Reisende ab 16 Jahre ist der Zutritt zu öffentlichen und touristischen Einrichtungen nur mit einem negativen PCR-Test erlaubt, welcher nicht älter als 48 Stunden ist. Ungeimpfte Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahre dürfen mit einem in den VAE durchgeführten PCR-Test öffentliche und touristische Einrichtungen besuchen.

Dubai
Für die Einreise nach Dubai benötigen alle geimpften Personen ab 16 Jahren folgenden Nachweis:
– Zum Zeitpunkt der Reise gültigen Impfnachweis (mind. 2 Impfdosen bzw. 1 Impfdosis bei Johnson& Johnson)
– Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage alt sein
– Das gültige Schweizer Covid-Zertifikat (inkl. QR-Code) ist anerkannt.

Wichtig: Die Einreise ist auch ohne gültigen Impfnachweis möglich. Für die Einreise nach Dubai müssen die ungeimpften Gäste (ab 16 Jahre) innerhalb 48 Stunden vor Abreise einen Covid-19 PCR Test machen. Das negative Testergebnis (in Englisch) muss in ausgedruckter Form beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden. Bitte kontaktieren sie hierzu ihren Hausarzt oder ein Medical Center.

Genesene Reisende sind von der PCR-Testpflicht für 1 Monat ab Erstellung des Genesenennachweises (der auch einen QR Code enthalten muss) befreit.
Kinder unter 16 Jahren können ohne weiteren Gesundheitsnachweis einreisen.

Hotline zu den aktuellen Reisebestimmungen
Die stetig ändernden Reisebestimmungen der verschiedenen Ferienziele machen das Reisen im Moment nicht immer einfach. Hotelplan Suisse hat deswegen eine neue Hotline für Fragen rund um die Ein- und Rückreisebestimmungen eingerichtet. Diese Hotline richtet sich an alle in der Schweiz wohnhaften Personen, die Informationen zu privaten Reisen erhalten möchten.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Telefonnummer: 0900 88 88 11
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kosten: CHF 3.- pro Anruf* aus dem Schweizer Festnetz

*Kundinnen und Kunden von Hotelplan Suisse erhalten die entsprechenden Informationen nach wie vor direkt und kostenlos bei ihrer Buchungsstelle.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.